Skip to main content

Motivationstest

0%

Wie gehst Du mit Erwartungen an Dich selbst um?

Was frustriert Dich an Dir selbst?

Wie hältst Du es mit guten Vorsätzen?

Wie hast Du es in der Vergangenheit geschafft, Gewohnheiten zu verändern?

Wenn Andere etwas an Deinem Verhalten stört, dann wahrscheinlich, …

Welcher Satz beschreibt Dich am Besten?

Welches Zitat könnte von Dir sein?

In Teamarbeiten bin ich diejenige oder derjenige, die/der…

Motivationstest
Hinterfrager
Gemäß Deiner Antworten bist Du mit Haupttendenz ein Hinterfrager.
Der Hinterfrager überprüft Anforderungen sehr genau und ist nur dann bereit diesen zu entsprechen, wenn er sie für gerechtfertigt, logisch, effizient und/oder richtig hält. Erst wenn Anforderungen durch diese Prüfung zu inneren Anforderungen geworden sind, kommt er Ihnen nach.

Als Hinterfrager möchtest Du:
  • Dingen genau auf den Grund gehen, sie verstehen und durchdringen, bevor Du handelst
  • Dich in Themen, die Dich interessieren bis ins letzte Detail „hineinfuchsen“
  • In Gruppen auch unbequeme Fragen stellen, wenn Du das Gefühl hast, dass die Gruppe gerade falsch oder zumindest ineffizient unterwegs ist
  • So lange recherchieren, bist Du die beste und effizienteste Lösung gefunden hast- Dir Deine eigenen Pläne zurecht legen, wenn Du ein Projekt oder eine Aufgabe bearbeitest
Rebell
Gemäß Deiner Antworten bist Du mit Haupttendenz ein Rebell.
Der Rebell verweigert äußere aber auch innere Erwartungen. Sogar gegen Ziele und Anforderungen, die er sich selbst steckt rebelliert er.

Als Rebell möchtest Du:
  • Dinge und Aufgaben dann erledigen, wenn es Dir passt. Struktur und Regeln stören Dich
  • Gegen klare Anforderungen, Regelwerke oder Termine rebellieren und diese missachten, selbst dann, wenn Du sie problemlos einhalten könntest
  • Freiheit, die Dinge auf Deine Art zu tun – oder sie gar nicht zu tun
  • Dass das Team Dir Freiräume zugesteht und von Dir nicht das gleiche Verhalten erwartet, dass für alle gilt
  • Deine Aufgaben so selbstbestimmt wie möglich auswählen, damit Du Deine aktuellen Interessen so ungestört wie möglich verfolgen kannst
Teamplayer
Gemäß Deiner Antworten bist Du mit Haupttendenz ein Teamplayer.
Der Teamplayer stellt sich äußeren Erwartungen gerne und bereitwillig. Mit inneren (also nur durch sich selbst gesetzten) Anforderungen kann er aber Probleme haben.

Als Teamplayer möchtest Du:
  • Klare Deadlines und Vorgaben von Teammitgliedern und Vorgesetzten. Damit Du genau weißt wie Du Aufgaben angehen kannst
  • Regelmäßige Abstimmungsrunden mit Deinem Team, gerne auch tägliche Statusmeetings
  • Dass andere einfach merken, wenn Dir eine Aufgabe zu viel wird. Du selbst willst das oft nicht zugeben
  • Regelmäßige Check-ins mit Deinen Kollegen, bei denen Du besprechen kannst, wenn etwas „klemmt“
  • Genau wissen, für wen Du eine bestimmte Aufgabe erledigst. Mit einem klaren Kunden vor Augen, gehen Dir Aufgaben leicht von der Hand
Pflichterfüller
Gemäß Deiner Antworten bist Du mit Haupttendenz ein Pflichterfüller.
Der Pflichterfüller kann sowohl äußere als auch innere Erwartungen erfüllen. Er versteht es sich Strukturen zu schaffen und so innere sowie äußere Anforderungen in der Balance zu halten bzw. zu jonglieren.

Als Pflichterfüller möchtest Du:
  • Deine eigenen Aufgaben als auch Aufgaben von außen bewältigen, in dem Du Dir die dafür notwendigen Strukturen und Rahmenbedingungen schaffst
  • Nach Deinen Prioritäten und To Do Listen arbeiten, damit Du immer den Überblick behältst
  • Dich nicht ausbremsen lassen, wenn das Team vielleicht an der ein oder anderen Stelle länger braucht als Du
  • Dass Gruppen nach definierten Spielregeln zusammenarbeiten, damit eine gewissen Grunddisziplin gegeben ist
  • Loslegen, machen, erledigen auch wenn nicht immer alles Spaß macht, Du bekommst es hin